Schwarzlsee 28.06.2013 – 30.06.2013

http://www.schwarzlsee.at

 

 

 Ich bin großer  Helene Fischer Fan. 2013 gibt sie leider nur ein Konzert in Österreich und zwar am Schwarzlsee.

Da es dort auch einen CP gibt, stand einer Kartenbestellung sowie der Reservierung eines Platzes für unser WOMO nichts mehr im Wege.

Freitag, dem 28.6.13 fuhren wir gegen 9 Uhr los, um dem eventuellen Schulabschlußverkehr zu entgehen. Nach ca.2 Stunden waren wir vor Ort und folgten am See dem Pfeil Richtung CP. Wir landeten vor einem großen Tor, welches aber versperrt war. Auf einer Tafel stand zu lesen:

 

 

 Eingang 2 geschlossen

Eingang 5 verwenden

 

Toll, und in welcher Richtung soll der sein? Rechts??? Links ???

 

Wir fuhren links weiter und fanden dann einen Eingang, ob dies der 5er war wissen wir nicht. Egal, eine Einfahrt zum CP war es auf jeden Fall. Kurz den Platzwart angerufen, damit er den Schranken öffnet und uns den reservierten Platz zuweist. Es wurden uns einige Plätze angeboten, wir nehmen den nächstbesten, bleiben ja nur 2 Nächte. Mit dem Stromanschluss hatten wir Glück, UNSERE Steckdose funktionierte, was man von den restlichen nicht behaupten konnte, wie sich später herausstellte. Unser Nachbar hatte vorerst keinen Saft. 

Erwins Meßgerät spielte tot. Also Anruf beim Platzwart und es wurde  schnell repariert.

 

Ich sah mir dann die Sanitäranlagen, Waschplätze, Duschen etc. an. Gott sei Dank bleiben wir nur zwei Nächte …… ich muss sagen, in Österreich hätte ich so etwas nicht erwartet. Die letzte, gründliche Reinigung muss schon vor längerer Zeit gewesen sein........außerdem wäre es dringend notwendig einige Dinge zu erneuern. Mich wundert ja, dass die vielen Dauercamper dies so hinnehmen.

 

Dazu kommt noch der stolze Preis von € 30,00 proTag, der auch gleich kassiert wurde.

*****

 

Na gut, schauen wir uns mal die Umgebung an. Wir gehen den See entlang in

Richtung Bühne für das Helene Fischer Konzert  und Erwin testet die Wassertemperatur


 

*****

 

Es wird hier hier einiges geboten:

 

Adrenalinpark

 

Wasserski/Wakeaboard

 

Kletterwand

 

Kinderspielplatz

 

Rutschen

 

Kanu

 

Tauchbasis

 

*****

Am Platz an dem das Konzert stattfindet wird noch eifrig gearbeitet

eine Preisliste für Getränke gibt es aber schon

 

Hoffentlich hält das Wetter.......

 

*****

 

Der Schwarzlsee besteht aus zwei Teilen,

der kleinere ist ein

*****

 

Als wir den See schon fast umrundet haben, stoßen wir auf

das „Oberbayern“

und gönnen uns einen Aperol Spritz

 

 *****

 


soll sich da wer auskennen????

 

*********************************************************************

 


Samstag  gehen wir zur Bushaltestelle  und fahren um 10 Uhr in Richtung Graz (fährt jede volle Stunde). Die Fahrzeit beträgt ca. 35min.


Vom Jakominiplatz gehen wir die Herrengasse

mit einem Abstecher zu K&Ö, in Richtung Kunsthaus

+ Murinsel (nicht zu verwechseln mit jener in Großlobming/siehe Bericht).

 

 

Weiter geht es zum Schloßberg und dem Uhrturm.

 

Nehmen wir den Lift

oder schaffen wir die 260 Stufen?

 

Natürlich sind wir sportlich unterwegs ……

dafür werden wir auch mit einer wunderschönen Aussicht belohnt

und es fällt mir auf, dass es in der Umgebung sehr viele Kirchen gibt.

 

Um 15h30 nehmen wir dann wieder den Bus in Richtung CP.

 

*****

 

Man sieht jetzt schon, dass sich die Vorbereitungen zum Konzert dem Ende nähern.

 

*****

Um 19Uhr gehen wir los. Ist da ein UFO gelandet?

 

 

Konzertbeginn ist 19h45 mit der Vorgruppe Santiano.

 

Dies ist eine Seemannstruppe, die mit viel Power versucht Stimmung zu machen. Ist halt nicht so einfach, wenn alles auf die Fischer wartet.


Endlich ist es so weit

 

Um 20h45 ist SIE da. 

Mit ihrem Charme und ihrem Können hat sie das Publikum schnell in der Hand. Ich denke, sie verkörpert alles, was man/n sich unter einer Frau vorstellt …. Flo (=Silbereisen) wie sie ihn nennt, müsste dem lieben Gott eigentlich jeden Tag für diese tolle Frau danken.

 

Als sie dann mit Santiano den Song „Weit über’s Meer“ singt (hat auch die Kelly Family schon einmal gesungen/Who`ll come with me-Davids Song)  empfinde ich wieder einmal besonders stark, wie schön es ist, auf dieser Welt zu sein.

Nach über zwei Stunden ist das Konzert zu Ende und mir fällt ein, dass die Taschenlampe mal wieder nicht mitgegangen ist, schaffen aber den Heimweg ohne in irgendwelche Gruben/Spalten zu fallen.

 

**********************************************************

 

Nach dem Frühstück am Sonntag


sehe ich mir noch die Plätze der Dauercamper an.

 

 

 

Es gibt Schönes,

 

Lustiges

und OHNE WORTE .......

zu sehen.

 

*****

Bei einer der Ausfahrten vom Schwarzlsee befindet sich der

und da das Wetter schön ist, statten wir ihm einen Besuch ab. Schon erstaunlich, was es bei uns so alles gibt. Eintritt ist gratis.

 

Anbei einige Eindrücke vom Skulpturenpark.

.......genau so ist es.........
.......genau so ist es.........

Wer mehr sehen will findet Info unter: http://www.skulpturenpark.at
 

 

***************************************************************************

 

Resümee: Schwarzlsee und Umgebung ist sehr schön und es finden des

öfteren Konzerte statt,

den CP werden wir aber aufgrund der Sanitäranlagen nicht mehr besuchen.

                                                                                

                                                                                                          Bericht v. Judith