Stadl - Bräuhauser     1.5.13 - 3.5.13 

 http://www.ecamping.at/kempy-styrsko/murau/170-camping-da-brauhauser-stadl-an-der-mur

 

*****

Auszug aus Wikipedia

Der Ort bestand schon zur Römerzeit unter dem Namen Graviacae. Im Mittelalter waren der Salzbergbau und die Stahlerzeugung prägend für den Ort. Die politische Gemeinde Stadl wurde 1849/50 errichtet. Heute ist Stadl ein Sommer- und Wintertourismusort

*****

 

Unsere Koordination mit ein- und auspacken klappt noch nicht so richtig, brauchen einfach noch zu viel Zeit dafür. So passierte uns auch das Malheur mit der Kaffeemaschine. Ich glaubte Erwin hat sie festgegurtet und er meinte ich hätte es erledigt.......na ja und nach einigen Kilometern hat sie sich dann selbständig gemacht. Es war einmal eine Kaffeemaschine........

 

*****

Am Platz angekommen, wurden wir von Westbahnmichi empfangen und stellten uns den bereits anwesenden Campern vor. Das Schöne am Campen ist, man hat sofort Kontakt zu Gleichgesinnten.

Am zweiten Tag gingen einige Camper zur Schnapsverkostung und wir versuchten uns an der Erstellung einer "Homepage" und ihr dürft/könnt/müßt sie jetzt lesen!!!!!!

Erwin bei der Arbeit
Erwin bei der Arbeit

Abends war gemütliches Beisammensitzen angesagt, dies wurde zur Hüttengaudi, da sitzen im Freien wegen Dauerregen nicht möglich war. Der Wirt war so nett uns ein Heizschwammerl zur Verfügung zu stellen, so heizte uns nicht nur das Hochprozentige.......

 

*****

 

Was noch zu erwähnen wäre - Ruth und ihr "Puschl". Kaum zu glauben, daß so ein kleiner Wohnwagen mit allem was man/frau so braucht ausgestattet ist.

*****

 

Am 3. Tag müssen wir leider abreisen, wir haben schon vor langer Zeit ein privates Treffen mit Freunden vereinbart. Es entgeht uns daher Backhendelessen am Freitag und Spanferkel am Samstag. Na man kann halt nicht alles haben...

Auf der Heimfahrt besuchten wir noch den www.wipfelwanderweg.at. Können wir jedem empfehlen. Es sind zwar ca 1500 Stufen zu bewältigen, aber es lohnt sich. Sehr liebevoll mit Geschicklichkeits-und Märchenstationen für Kinder ausgestattet. Man genießt einen herrlichen Aus- und Rundblick.


                        Schön, in diesem Land geboren zu sein!!!

WIR 2
WIR 2

 

 

 

***** 

 

Neuberg, im Mariazeller Land war uns auch noch einen Abstecher wert.........

Bericht v. Judith